Schlagwort: ballesterer

Ins Heft geschaut: ballesterer Nr. 144

„Werder Bremen – Warten auf das Wunder von der Weser“ – ballesterer, Ausgabe 144

Wer erinnert sich nicht an die magischen Nächte im Weserstadion? Wenn Johan Micoud oder Wynton Rufer und Co. eine nicht für möglich geglaubte Aufholjagd starteten? Ausgabe 144 des österreichischen Fußballkulturmagazins beschäftigt sich mit dem Warten auf die nächste unglaubliche grün-weiße Nacht. In leicht geänderter Struktur kommt das Heft daher und hat neben der Titelstory noch einiges mehr zu bieten.

Weiterlesen

ballesterer in 120minuten, Folge 7: Die Reformpläne im europäischen Fußball

 

In Ausgabe 7 unserer gemeinsamen Podcast-Reihe mit dem ballesterer Fußballmagazin spricht Alex Schnarr aus der Redaktion mit ballesterer-Redakteur Moritz Ablinger und FC-Bayern-München-Fan und -Blogger Stefen Niemeyer über die Reformpläne im europäischen Fußball. Grundlage für das Gespräch ist ballesterer-Ausgabe Nummer 143 mit dem Titel “Die Bundesliga in Europa”, in der es um eben jene Reformpläne geht. Im deutschen Bahnhofsbuchhandel sollte das Heft bereits verfügbar sein; wer sich den Weg zum Zeitungskiosk des Vertrauens sparen möchte, kann sich die aktuelle Ausgabe auch hier bestellen.

Im Gespräch geht es zunächst um die Frage, mit welchem Fokus die ballesterer-Redaktion an die Titelgeschichte herangegangen ist. Dann bespricht die Runde zunächst ganz grundlegend, um welche möglichen Reformpläne es überhaupt geht, wer die treibenden Kräfte hinter der aktuellen Diskussion sind und ob das, was da an Entwicklungen angedacht ist, auch positive Effekte hervorrufen kann. Im weiteren Verlauf diskutieren die Gesprächspartner über die Frage, welche Auswirkungen eine weitgehend geschlossene Champions League und eine Europa League mit erhöhter Teilnehmerzahl auf die österreichische und deutsche Bundesliga haben könnten.

Wer mehr darüber erfahren möchte, wie sich eine fortschreitende Europäisierung des Fußballs auf die Anhänger*innen international aktiver Vereine auswirken könnte, dem sei der Longread mit dem Titel “Der europäisierte Fußballfan?” ans Herz gelegt, der im März 2019 auf 120minuten.net erschienen ist.

Wie immer freuen wir uns auf Euer Feedback zur aktuellen Episode und natürlich auch über eine angeregte Diskussion zum Thema auf Facebook, Twitter oder bei uns im Blog. Folgt unbedingt auch dem ballesterer Fußballmagazin auf Twitter oder schaut auf der Facebook-Seite der Kolleg*innen vorbei.

Ihr möchtet den ballesterer gern regelmäßig lesen und ihn bequem nach Hause geliefert bekommen? Dann bitte hier entlang.

Alle bisher erschienenen Folgen der Reihe “ballesterer in 120minuten” findet Ihr hier.

Alle bisher erschienenen Folgen des 120minuten-Podcasts findet Ihr in unserer Episodenliste.

Du möchtest in Zukunft keine Folge unserer Reihe “ballesterer in 120minuten” mehr verpassen? Dann kannst Du sie hier als Einzelfeed abonnieren:

 

Du möchtest alle unsere Podcast-Folgen abonnieren, inklusive der Reihe “ballesterer in 120minuten”? Dann bitte hier entlang:

Ins Heft geschaut: ballesterer Nr. 143

“Die Bundesliga in Europa” – ballesterer, Ausgabe 143

Super Europa Champions League. Die Pläne der Fußballobrigkeiten für eine neue Super League ploppen in der Öffentlichkeit immer wieder auf. Ausgabe 143 skizziert im Themenschwerpunkt, was das für Österreichs Vereine bedeuten würde und klärt darüber hinaus über Ronaldos Präsidentschaft, Chinas Technologie und den Napoleon von Mainz auf.

Weiterlesen

ballesterer in 120minuten, Folge 6: Afrika-Cup

 

In Ausgabe 6 unserer gemeinsamen Podcast-Reihe mit dem ballesterer Fußballmagazin spricht Alex Schnarr aus der Redaktion mit Kurt Wachter von fairplay über den Afrika-Cup, der vom 21.06. bis zum 19.07.2019 in Ägypten stattfinden wird. Grundlage für das Gespräch ist ballesterer-Ausgabe Nummer 142, die sich den afrikanischen Titelkämpfen ausführlich widmet. Im deutschen Bahnhofsbuchhandel ist das Heft bereits verfügbar, wer sich den Weg zum Zeitungskiosk des Vertrauens sparen möchte, kann sich die aktuelle Ausgabe auch hier bestellen.

Im Gespräch geht es zunächst um die Geschichte als auch die Besonderheiten des afrikanischen Kontinentalturniers und um die Frage, ob es eigentlich so etwas wie “den afrikanischen Fußball” gibt. Ihr erfahrt, warum der Afrika-Cup auch eine Emanzipationsgeschichte ist, was Gründe dafür sein könnten, dass Ägypten und nicht Südafrika den Zuschlag für die Ausrichtung erhielt und warum der afrikanische Fußballverband Kamerun das Turnier entzogen hat. Darüber hinaus gibt es eine sportliche Einschätzung des Wettbewerbs, der erstmals mit 24 statt den vorher üblichen 16 Mannschaften ausgetragen wird. Außerdem lässt sich Kurt einen Turniersieger-Tipp entlocken und verrät auch, welches Team in diesem Jahr für eine Überraschung sorgen könnte.

Wer noch mehr über den Fußball in Ägypten erfahren möchte, dem sei der im Podcast erwähnte Longread von Ronny Blaschke in unserer Themenreihe “Fußball und Menschenrechte” ans Herz gelegt.

Wie immer freuen wir uns auf Euer Feedback zur aktuellen Episode und natürlich auch über eine angeregte Diskussion zum Thema auf Facebook, Twitter oder bei uns im Blog. Folgt unbedingt auch dem ballesterer Fußballmagazin auf Twitter oder schaut auf der Facebook-Seite der Kolleg*innen vorbei.

Ihr möchtet den ballesterer gern regelmäßig lesen und ihn bequem nach Hause geliefert bekommen? Dann bitte hier entlang.

Alle bisher erschienenen Folgen der Reihe “ballesterer in 120minuten” findet Ihr hier.

Alle bisher erschienenen Folgen des 120minuten-Podcasts findet Ihr in unserer Episodenliste.

Du möchtest in Zukunft keine Folge unserer Reihe “ballesterer in 120minuten” mehr verpassen? Dann kannst Du sie hier als Einzelfeed abonnieren:

 

Du möchtest alle unsere Podcast-Folgen abonnieren, inklusive der Reihe “ballesterer in 120minuten”? Dann bitte hier entlang:

Ins Heft geschaut: ballesterer Nr. 142

“Afrika Cup” – ballesterer, Ausgabe 142

Der Afrika Cup erscheint 2019 in neuem Gewand: nicht mehr während der laufenden Saison, sondern im Juni wird nun gespielt. Zudem spielen statt 16 nun 24 Teams um den Afrikatitel. Ein Blick auf die Frauen-WM und die Copa America runden die Ausgabe 142 ab.

Weiterlesen

ballesterer in 120minuten, Folge 5: Die wilden 90er

 

In Ausgabe 5 unserer gemeinsamen Podcast-Reihe mit dem ballesterer Fußballmagazin spricht Alex Schnarr aus der Redaktion mit ballesterer-Redakteur Moritz Ablinger und mit Tanja Hufschmidt vom FRÜF-Podcast über den Fußball in den 90er Jahren. Grundlage für das Gespräch ist das Titelthema der 141. ballesterer-Ausgabe, “Gönner, Geld & Glitzer: Die wilden 90er”. Ab 8.5.2019 wird ballesterer-Ausgabe 141 im deutschen Bahnhofsbuchhandel erhältlich sein. Wer so lange nicht warten möchte, kann das aktuelle Heft hier bestellen.

Zunächst geht es um Moritz’ Herangehensweise an das Titelthema und um die Frage, inwiefern Protagonisten aus dem österreichischen Fußball in den 90er Jahren überhaupt bereit waren, dem ballesterer über die damaligen Entwicklungen und Phänomene Auskunft zu geben. Im Anschluss entwickelt sich ein Gespräch über alte Stadien, die Anfänge des Merchandising, Sonnenkönige, zunächst nicht vorhandene Lizensierungsverfahren, Macher mit Geltungsbedürfnis, auf Sand gebaute sportliche Erfolge und anhängige Gerichtsverfahren. Dabei versuchen die Gesprächspartner*innen, immer wieder auch Bezüge zu den jeweiligen Entwicklungen im Nachbarland herzustellen.

Der angesprochene Blog von Petra Tabarelli heißt “Nachspielzeiten”, Ihr findet ihn unter nachspielzeiten.de.

Den FRÜF-Podcast erreicht Ihr unter fruef.de.

Tanjas Blog heißt Raute 22C und ist unter raute22c.de erreichbar.

Moritz’ Instagram-Account heißt lil_urbanyouth.

Wie immer freuen wir uns auf Euer Feedback zur aktuellen Episode und natürlich auch über eine angeregte Diskussion zum Thema auf Facebook, Twitter oder bei uns im Blog. Folgt unbedingt auch dem ballesterer Fußballmagazin auf Twitter oder schaut auf der Facebook-Seite der Kolleg*innen vorbei.

Ihr möchtet den ballesterer gern regelmäßig lesen und ihn bequem nach Hause geliefert bekommen? Dann bitte hier entlang.

Alle bisher erschienenen Folgen der Reihe “ballesterer in 120minuten” findet Ihr hier.

Alle bisher erschienenen Folgen des 120minuten-Podcasts findet Ihr in unserer Episodenliste.

Du möchtest in Zukunft keine Folge unserer Reihe “ballesterer in 120minuten” mehr verpassen? Dann kannst Du sie hier als Einzelfeed abonnieren:

 

Du möchtest alle unsere Podcast-Folgen abonnieren, inklusive der Reihe “ballesterer in 120minuten”? Dann bitte hier entlang:

Ins Heft geschaut: ballesterer Nr. 141

“Gönner, Geld und Glitzer – Die wilden 90er” – ballesterer, Ausgabe 141

Die neunziger Jahre waren eine wilde Zeit – in Deutschland genauso wie in Österreich. Dort veränderte eine Generation von Managern den Fußball für immer. Die Folgen sind bis heute spürbar, berichtet der ballesterer in seiner aktuellen Ausgabe.

Weiterlesen

ballesterer in 120minuten, Folge 4: Fußball in der Ukraine

 

In Ausgabe 4 unserer gemeinsamen Podcast-Reihe mit dem ballesterer Fußballmagazin spricht Alex Schnarr aus der Redaktion mit Nicole Selmer, der stellvertretenden Chefredakteurin des ballesterer, und mit Ingo Petz von Fankurve Ost. Thema ist die aktuelle ballesterer-Ausgabe 140 im Allgemeinen und der Fußball in der Ukraine im Speziellen. Grundlage des Gesprächs ist Nicoles Text “Im Aufbruch”, in dem sie die momentane Situation im ukrainischen Fußball beschreibt. Ab 9.4.2019 wird ballesterer-Ausgabe 140 im deutschen Bahnhofsbuchhandel erhältlich sein. Wer so lange nicht warten möchte, kann das aktuelle Heft hier bestellen.

Zunächst geht es um die ballesterer-Titelgeschichte zu Manchester United, an der Nicole sowohl konzeptionell als auch inhaltlich beteiligt war. Im weiteren Verlauf wendet sich die Runde dann dem ukrainischen Fußball zu. Die derzeitige Situation im Land wird ebenso angesprochen wie die Frage, wie politisch der Fußball ist, welche zivilgesellschaftlichen Initiativen sich ausmachen lassen und wie die Fußballstrukturen in der Ukraine überhaupt aussehen. Außerdem berichten Ingo und Nicole von einer Recherchereise im Februar, in deren Zuge auch Nicoles Beitrag im aktuellen ballesterer entstanden ist. Einen ausführlichen Reisebericht findet Ihr auch auf der Fankurve-Ost-Homepage.

Zwischendrin hat uns die Technik einen kleinen Streich gespielt. Wir hoffen aber, dass die Folge insgesamt trotzdem gut hörbar ist.

Der angesprochene Text von Ronny Blaschke heißt “Fansticker in der Waffenkammer: Ultrakultur in der Ukraine”, er ist im vergangenen Jahr auf 120minuten.net erschienen.

Wie immer freuen wir uns auf Euer Feedback zur aktuellen Episode und natürlich auch über eine angeregte Diskussion zum Thema auf Facebook, Twitter oder bei uns im Blog. Folgt unbedingt auch dem ballesterer Fußballmagazin auf Twitter oder schaut auf der Facebook-Seite der Kolleg*innen vorbei.

Ihr möchtet den ballesterer gern regelmäßig lesen und ihn bequem nach Hause geliefert bekommen? Dann bitte hier entlang.

Alle bisher erschienenen Folgen der Reihe “ballesterer in 120minuten” findet Ihr hier.

Alle bisher erschienenen Folgen des 120minuten-Podcasts findet Ihr in unserer Episodenliste.

Du möchtest in Zukunft keine Folge unserer Reihe “ballesterer in 120minuten” mehr verpassen? Dann kannst Du sie hier als Einzelfeed abonnieren:

 

Du möchtest alle unsere Podcast-Folgen abonnieren, inklusive der Reihe “ballesterer in 120minuten”? Dann bitte hier entlang:

Ins Heft geschaut: ballesterer Nr. 140

“Manchester United” – ballesterer, Ausgabe 140

Ende Februar sorgte Manchester United wieder einmal für Staunen, als der Verein aus dem Nordwesten Englands den Favoriten Paris Saint-Germain mit einem späten Tor aus der Champions League warf. Was es mit United auf sich hat, das hat Nino Duit in der Titelgeschichte zur aktuellen ballesterer-Ausgabe aufgeschrieben.

Weiterlesen