Schlagwort: ballesterer

Ins Heft geschaut: ballesterer Nr. 141

“Gönner, Geld und Glitzer – Die wilden 90er” – ballesterer, Ausgabe 141

Die neunziger Jahre waren eine wilde Zeit – in Deutschland genauso wie in Österreich. Dort veränderte eine Generation von Managern den Fußball für immer. Die Folgen sind bis heute spürbar, berichtet der ballesterer in seiner aktuellen Ausgabe.

Weiterlesen

ballesterer in 120minuten, Folge 4: Fußball in der Ukraine

 

In Ausgabe 4 unserer gemeinsamen Podcast-Reihe mit dem ballesterer Fußballmagazin spricht Alex Schnarr aus der Redaktion mit Nicole Selmer, der stellvertretenden Chefredakteurin des ballesterer, und mit Ingo Petz von Fankurve Ost. Thema ist die aktuelle ballesterer-Ausgabe 140 im Allgemeinen und der Fußball in der Ukraine im Speziellen. Grundlage des Gesprächs ist Nicoles Text “Im Aufbruch”, in dem sie die momentane Situation im ukrainischen Fußball beschreibt. Ab 9.4.2019 wird ballesterer-Ausgabe 140 im deutschen Bahnhofsbuchhandel erhältlich sein. Wer so lange nicht warten möchte, kann das aktuelle Heft hier bestellen.

Zunächst geht es um die ballesterer-Titelgeschichte zu Manchester United, an der Nicole sowohl konzeptionell als auch inhaltlich beteiligt war. Im weiteren Verlauf wendet sich die Runde dann dem ukrainischen Fußball zu. Die derzeitige Situation im Land wird ebenso angesprochen wie die Frage, wie politisch der Fußball ist, welche zivilgesellschaftlichen Initiativen sich ausmachen lassen und wie die Fußballstrukturen in der Ukraine überhaupt aussehen. Außerdem berichten Ingo und Nicole von einer Recherchereise im Februar, in deren Zuge auch Nicoles Beitrag im aktuellen ballesterer entstanden ist. Einen ausführlichen Reisebericht findet Ihr auch auf der Fankurve-Ost-Homepage.

Zwischendrin hat uns die Technik einen kleinen Streich gespielt. Wir hoffen aber, dass die Folge insgesamt trotzdem gut hörbar ist.

Der angesprochene Text von Ronny Blaschke heißt “Fansticker in der Waffenkammer: Ultrakultur in der Ukraine”, er ist im vergangenen Jahr auf 120minuten.net erschienen.

Wie immer freuen wir uns auf Euer Feedback zur aktuellen Episode und natürlich auch über eine angeregte Diskussion zum Thema auf Facebook, Twitter oder bei uns im Blog. Folgt unbedingt auch dem ballesterer Fußballmagazin auf Twitter oder schaut auf der Facebook-Seite der Kolleg*innen vorbei.

Ihr möchtet den ballesterer gern regelmäßig lesen und ihn bequem nach Hause geliefert bekommen? Dann bitte hier entlang.

Alle bisher erschienenen Folgen der Reihe “ballesterer in 120minuten” findet Ihr hier.

Alle bisher erschienenen Folgen des 120minuten-Podcasts findet Ihr in unserer Episodenliste.

Du möchtest in Zukunft keine Folge unserer Reihe “ballesterer in 120minuten” mehr verpassen? Dann kannst Du sie hier als Einzelfeed abonnieren:

 

Du möchtest alle unsere Podcast-Folgen abonnieren, inklusive der Reihe “ballesterer in 120minuten”? Dann bitte hier entlang:

Ins Heft geschaut: ballesterer Nr. 140

“Manchester United” – ballesterer, Ausgabe 140

Ende Februar sorgte Manchester United wieder einmal für Staunen, als der Verein aus dem Nordwesten Englands den Favoriten Paris Saint-Germain mit einem späten Tor aus der Champions League warf. Was es mit United auf sich hat, das hat Nino Duit in der Titelgeschichte zur aktuellen ballesterer-Ausgabe aufgeschrieben.

Weiterlesen

ballesterer in 120minuten, Folge 3: Wie entsteht ein Fußballmagazin?

 

In Ausgabe 3 unserer gemeinsamen Podcast-Reihe mit dem ballesterer Fußballmagazin spricht Alex Schnarr aus der Redaktion mit ballesterer-Chefredakteur Jakob Rosenberg über die Frage, wie man eigentlich so ein Print-Magazin wie den ballesterer produziert. Aufhänger für das Gespräch ist das Heft Nummer 139 mit dem Titelthema “Groundhopping”, das Ihr hier bestellen könnt.

Im Gespräch geht es zunächst um den ballesterer ganz allgemein, um die Anfangsjahre, persönliche Highlights und redaktionelle Erfolge, um das Team, um Haltungsfragen und um die Suche nach Autor*innen. Am Beispiel des aktuellen Heftes sprechen Jakob und Alex dann über Arbeitsprozesse der Fußballmagazin-Gestaltung und natürlich über die Aufgaben, die einem Chefredakteur dabei so zukommen. Abschließend geht es um die Frage, welche Vorzüge Print gegenüber Online hat, wie sich das Verhältnis zur Konkurrenz gestaltet und was Ihr demnächst auch auf 120minuten.net aus dem Hause ballesterer erwarten könnt.

Wie immer freuen wir uns auf Euer Feedback zur aktuellen Folge und natürlich auch über eine angeregte Diskussion zum Thema auf Facebook, Twitter oder bei uns im Blog. Folgt unbedingt auch dem ballesterer Fußballmagazin auf Twitter oder schaut auf der Facebook-Seite der Kolleg*innen vorbei.

Ihr möchtet den ballesterer gern regelmäßig lesen und ihn bequem nach Hause geliefert bekommen? Dann bitte hier entlang.

Alle bisher erschienenen Folgen der Reihe “ballesterer in 120minuten” findet Ihr hier.

Alle bisher erschienenen Folgen des 120minuten-Podcasts findet Ihr in unserer Episodenliste.

Du möchtest in Zukunft keine Folge unserer Reihe “ballesterer in 120minuten” mehr verpassen? Dann kannst Du sie hier als Einzelfeed abonnieren:

 

Du möchtest alle unsere Podcast-Folgen abonnieren, inklusive der Reihe “ballesterer in 120minuten”? Dann bitte hier entlang:

Ins Heft geschaut: ballesterer Nr. 139

“Groundhopping: In 365 Tagen um die Welt” – ballesterer, Ausgabe 139

Es ist schon wieder eine Weile her, seit die letzte Ausgabe des ballesterer-Magazins erschienen ist, um genau zu sein, fast zwei Monate. Die Wartezeit hat nun ein Ende, denn Ausgabe 139 ist ab sofort erhältlich und ist – wie immer – pickepackevoll mit guten Geschichten und Themen. Was drin steht, erfahrt ihr im folgenden Text.

Weiterlesen

ballesterer in 120minuten, Folge 2: Sindelar

 

In Ausgabe 2 unserer gemeinsamen Podcast-Reihe mit dem ballesterer Fußballmagazin spricht Alex Schnarr aus der Redaktion mit Clemens Zavarsky vom ballesterer sowie 120minuten-Redaktionskollege Christoph Wagner über Matthias Sindelar. Das Thema bildet gleichzeitig auch den Schwerpunkt von ballesterer-Ausgabe 138, die Ihr hier bestellen könnt.

Im Gespräch ging es zunächst um die Frage, wie sich Clemens dem Thema und der Figur “Matthias Sindelar” genähert hat und welche historischen Quellen er für seine Recherchen heranziehen konnte. Im Anschluss daran diskutiert die Runde das Schwerpunktthema der 138. ballesterer-Ausgabe entlang der Linien “Sindelar – der Spieler”, “Sindelar – der Mensch” und “Sindelar – der Mythos”.

Den von Clemens angesprochenen ballesterer-Schwerpunkt zu Fußball im Ersten Weltkrieg findet Ihr in Ausgabe 94. 

Der von Alex angesprochene Text zur Entwicklung des Fußballs in Deutschland heißt “Von der Fußlümmelei zum Massenphänomen” und ist im August 2015 auf 120minuten.net erschienen.

Wie immer freuen wir uns auf Euer Feedback zur aktuellen Folge und natürlich auch über eine angeregte Diskussion zum Thema auf Facebook, Twitter oder bei uns im Blog.

Ihr möchtet den ballesterer gern regelmäßig lesen und ihn bequem nach Hause geliefert bekommen? Dann bitte hier entlang.

Alle bisher erschienenen Folgen der Reihe “ballesterer in 120minuten” findet Ihr hier.

Alle bisher erschienenen Folgen des 120minuten-Podcasts findet Ihr in unserer Episodenliste.

Du möchtest in Zukunft keine Folge unserer Reihe “ballesterer in 120minuten” mehr verpassen? Dann kannst Du sie hier als Einzelfeed abonnieren:

 

Du möchtest alle unsere Podcast-Folgen abonnieren, inklusive der Reihe “ballesterer in 120minuten”? Dann bitte hier entlang:

Ins Heft geschaut: ballesterer Nr. 138

“Matthias Sindelar: Der Fußballer & die Legende” – ballesterer, Ausgabe 138

Kurz vor Weihnachten, alle Welt ist im Stress: die letzten Einkäufe müssen getätigt werden, bevor wir uns am 24. Dezember für eine Woche verwöhnen und verwöhnen lassen. Auf ein Geschenk könnt ihr euch jetzt schon freuen: Ausgabe 138 des ballesterer. Was drinsteht erfahrt Ihr im folgenden Text.

Weiterlesen

Ins Heft geschaut: ballesterer Nr. 137

“Vereinte Nationen: Die Integrationsdebatte des Fußballs” – ballesterer, Ausgabe 137

Wenn wir in der 120minuten-Redaktion nicht gerade Themen recherchieren, Beiträge redigieren oder damit beschäftigt sind, die nächste Veröffentlichung vorzubereiten, lesen wir selbst gern und viel. Vorzugsweise natürlich Texte, die sich auf die eine oder andere Art und Weise mit dem Thema „Fußball“ beschäftigen. Großer Beliebtheit erfreut sich dabei in der Redaktion der „ballesterer“, ein Fußballmagazin aus Österreich, herausgegeben vom „Verein zur offensiven Erweiterung des Fußballhorizonts“. Sehr gefreut haben wir uns daher, dass wir bereits vor dem Erscheinen der aktuellen Ausgabe 137 einen Blick ins Heft werfen durften. Was drinsteht und warum Ihr den „ballesterer“ auf jeden Fall kaufen solltet, erfahrt Ihr im folgenden Text.

Weiterlesen

Episode 17: “99 Jahre Vorwärts Steyr”

 

In Ausgabe 17 des 120minuten-Podcasts spricht Alex Schnarr aus der Redaktion mit Moritz Ablinger und Thomas Großbichler über “99 Jahre Vorwärts Steyr”, die Titelgeschichte der Oktober-Ausgabe des österreichischen Fußballmagazins “ballesterer”. Zunächst geht es um den Verein an sich, seine Historie und seine Bedeutung für die Stadt und um die Frage, wie die ballesterer-Redaktion eigentlich entschieden hat, dem Club eine Titelgeschichte zu widmen. Anschließend diskutiert die Runde neue Entwicklungen im österreichischen Fußball, die auch die 2. Liga und damit auch die Vorwärts betreffen. Zum Abschluss geht es um Perspektiven für den Verein und Ihr erfahrt, warum man in Steyr unbedingt mal ein Fußballspiel gesehen haben muss.

Wie immer freuen wir uns auf Euer Feedback zur aktuellen Folge und natürlich auch über eine angeregte Diskussion zum Thema auf Facebook, Twitter oder hier im Blog.

Den ballesterer gibt es in Deutschland im Bahnhofsbuchhandel oder als Abo direkt in den heimischen Briefkasten.

Um in Zukunft keine neue Folge zu verpassen, abonniere doch am besten unseren Podcast-Feed: