Frank Willmann – Mein Fußballmedienmenu VII

medienmenü
Es gibt wohl nur wenige Autoren, die über den Fußball so offen und ehrlich schreiben wie Frank Willmann in seiner Kolumne im Tagesspiegel. Er ist Mitglied der Autorennationalmannschaft und Autor mehrerer Bücher zur Fußballkultur, zuletzt Kassiber aus der Gummizelle, erschienen im Werkstatt-Verlag und hier besprochen.

Welche Fußballmagazine/Zeitschriften liest Du regelmäßig?

Zeitspiel – Magazin für Fußballkultur, 11Freunde, Ballesterer, Transparent.

Für welchen Text, den Du in den vergangenen Wochen gelesen hast, kannst Du eine uneingeschränkte Leseempfehlung aussprechen?

Es gibt unheimlich viele gute Texte, auch und gerade im Netz, da möchte ich keinen besonders hervorheben.

Wo und wie stößt Du auf lesenswerte Texte?

Magazine, Netz, Tipps von Freunden und Kollegen.

Wie liest Du – am Tablet/Smartphone, am großen Bildschirm oder bist Du ein Internetausdrucker und Printliebhaber?

Beides.

Welches Fußballbuch kannst Du besonders empfehlen?

Tim Parks. Eine Saison mit Verona
Alles von Ror Wolf.

Welche Fußball-Podcasts verfolgst Du regelmäßig?

Schaust Du noch die Sportschau, um Dich über den Spieltag zu informieren?

Selten.

Welche Website, welchen Podcast, welches Magazin kannst Du abseits des Fußballs empfehlen?

Ich hole meine Infos aus vielen Ecken des Universums.


In der Kategorie “Mein Fußball-Medien-Menü” fragen wir Fußballer und Fußballbegeisterte, Sportjournalisten und -autoren nach ihren persönlichen Lese-, Seh- und Hörgewohnheiten zum Thema Fußball. Die Idee dazu entstand unübersehbar in Anlehnung an Christoph Kochs Medien-Menü, das inzwischen bei den Krautreportern zu finden ist.


Weiterlesen – unsere aktuellen Longreads:

Wenn Fußball und Trauer aufeinandertreffen

Ein Querpass durch die Trauerkultur im Fußball Als im Januar 2019 das Flugzeug mit dem argentinischen Spieler Emiliano Sala auf dem Weg zu seinem neuen Verein Cardiff City als vermisst… Weiterlesen

1 Kommentar

Der Fußball verdrängt nicht mehr

Über Jahrzehnte war der Fußball ein Symbol für die Ignoranz gegenüber den Opfern des Nationalsozialismus. Doch inzwischen haben Fans, Aktivisten und Historiker eine lebendige und kritische Erinnerungskultur rund um ihre… Weiterlesen

0 Kommentare
Fieldreporter sind hautnah dabei und sorgen für erste Stimmen unmittelbar nach dem Spiel.

Fußball und Fernsehen: Das Geld hat den Sportjournalismus versaut

Jährlich überweisen Fernsehsender und andere Bewegtbild-Plattformen einen Milliardenbetrag für die Übertragung von Fußballspielen. Herauskommen sollen Produkte, die unterhalten und den Nutzern gefallen. Schließlich finanzieren die Konsumenten die Sendungen zu einem… Weiterlesen

11 comments

Teaserbild: B O O K by RkRao via flickr – CC BY 2.0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.