Kategorie: Blog

ballesterer in 120minuten, Folge 7: Die Reformpläne im europäischen Fußball

 

In Ausgabe 7 unserer gemeinsamen Podcast-Reihe mit dem ballesterer Fußballmagazin spricht Alex Schnarr aus der Redaktion mit ballesterer-Redakteur Moritz Ablinger und FC-Bayern-München-Fan und -Blogger Stefen Niemeyer über die Reformpläne im europäischen Fußball. Grundlage für das Gespräch ist ballesterer-Ausgabe Nummer 143 mit dem Titel “Die Bundesliga in Europa”, in der es um eben jene Reformpläne geht. Im deutschen Bahnhofsbuchhandel sollte das Heft bereits verfügbar sein; wer sich den Weg zum Zeitungskiosk des Vertrauens sparen möchte, kann sich die aktuelle Ausgabe auch hier bestellen.

Im Gespräch geht es zunächst um die Frage, mit welchem Fokus die ballesterer-Redaktion an die Titelgeschichte herangegangen ist. Dann bespricht die Runde zunächst ganz grundlegend, um welche möglichen Reformpläne es überhaupt geht, wer die treibenden Kräfte hinter der aktuellen Diskussion sind und ob das, was da an Entwicklungen angedacht ist, auch positive Effekte hervorrufen kann. Im weiteren Verlauf diskutieren die Gesprächspartner über die Frage, welche Auswirkungen eine weitgehend geschlossene Champions League und eine Europa League mit erhöhter Teilnehmerzahl auf die österreichische und deutsche Bundesliga haben könnten.

Wer mehr darüber erfahren möchte, wie sich eine fortschreitende Europäisierung des Fußballs auf die Anhänger*innen international aktiver Vereine auswirken könnte, dem sei der Longread mit dem Titel “Der europäisierte Fußballfan?” ans Herz gelegt, der im März 2019 auf 120minuten.net erschienen ist.

Wie immer freuen wir uns auf Euer Feedback zur aktuellen Episode und natürlich auch über eine angeregte Diskussion zum Thema auf Facebook, Twitter oder bei uns im Blog. Folgt unbedingt auch dem ballesterer Fußballmagazin auf Twitter oder schaut auf der Facebook-Seite der Kolleg*innen vorbei.

Ihr möchtet den ballesterer gern regelmäßig lesen und ihn bequem nach Hause geliefert bekommen? Dann bitte hier entlang.

Alle bisher erschienenen Folgen der Reihe “ballesterer in 120minuten” findet Ihr hier.

Alle bisher erschienenen Folgen des 120minuten-Podcasts findet Ihr in unserer Episodenliste.

Du möchtest in Zukunft keine Folge unserer Reihe “ballesterer in 120minuten” mehr verpassen? Dann kannst Du sie hier als Einzelfeed abonnieren:

 

Du möchtest alle unsere Podcast-Folgen abonnieren, inklusive der Reihe “ballesterer in 120minuten”? Dann bitte hier entlang:

Meine Tour-de-France

Die WM in Frankreich kann die Fifa als Erfolg verkaufen – gute Einschaltquoten sorgten für viel Aufmerksamkeit. Doch wie hat sich das Turnier vor Ort angefühlt und wie sah es hinter der Fassade der TV-Übertragungen aus. Tom hat Frankreich während der WM bereist und war bei vielen Spielen vor Ort. Uns hat er seine persönlichen Eindrücke geschildert.

Von Tom Seiss

Weiterlesen

Ins Heft geschaut: ballesterer Nr. 143

“Die Bundesliga in Europa” – ballesterer, Ausgabe 143

Super Europa Champions League. Die Pläne der Fußballobrigkeiten für eine neue Super League ploppen in der Öffentlichkeit immer wieder auf. Ausgabe 143 skizziert im Themenschwerpunkt, was das für Österreichs Vereine bedeuten würde und klärt darüber hinaus über Ronaldos Präsidentschaft, Chinas Technologie und den Napoleon von Mainz auf.

Weiterlesen

ballesterer in 120minuten, Folge 6: Afrika-Cup

 

In Ausgabe 6 unserer gemeinsamen Podcast-Reihe mit dem ballesterer Fußballmagazin spricht Alex Schnarr aus der Redaktion mit Kurt Wachter von fairplay über den Afrika-Cup, der vom 21.06. bis zum 19.07.2019 in Ägypten stattfinden wird. Grundlage für das Gespräch ist ballesterer-Ausgabe Nummer 142, die sich den afrikanischen Titelkämpfen ausführlich widmet. Im deutschen Bahnhofsbuchhandel ist das Heft bereits verfügbar, wer sich den Weg zum Zeitungskiosk des Vertrauens sparen möchte, kann sich die aktuelle Ausgabe auch hier bestellen.

Im Gespräch geht es zunächst um die Geschichte als auch die Besonderheiten des afrikanischen Kontinentalturniers und um die Frage, ob es eigentlich so etwas wie “den afrikanischen Fußball” gibt. Ihr erfahrt, warum der Afrika-Cup auch eine Emanzipationsgeschichte ist, was Gründe dafür sein könnten, dass Ägypten und nicht Südafrika den Zuschlag für die Ausrichtung erhielt und warum der afrikanische Fußballverband Kamerun das Turnier entzogen hat. Darüber hinaus gibt es eine sportliche Einschätzung des Wettbewerbs, der erstmals mit 24 statt den vorher üblichen 16 Mannschaften ausgetragen wird. Außerdem lässt sich Kurt einen Turniersieger-Tipp entlocken und verrät auch, welches Team in diesem Jahr für eine Überraschung sorgen könnte.

Wer noch mehr über den Fußball in Ägypten erfahren möchte, dem sei der im Podcast erwähnte Longread von Ronny Blaschke in unserer Themenreihe “Fußball und Menschenrechte” ans Herz gelegt.

Wie immer freuen wir uns auf Euer Feedback zur aktuellen Episode und natürlich auch über eine angeregte Diskussion zum Thema auf Facebook, Twitter oder bei uns im Blog. Folgt unbedingt auch dem ballesterer Fußballmagazin auf Twitter oder schaut auf der Facebook-Seite der Kolleg*innen vorbei.

Ihr möchtet den ballesterer gern regelmäßig lesen und ihn bequem nach Hause geliefert bekommen? Dann bitte hier entlang.

Alle bisher erschienenen Folgen der Reihe “ballesterer in 120minuten” findet Ihr hier.

Alle bisher erschienenen Folgen des 120minuten-Podcasts findet Ihr in unserer Episodenliste.

Du möchtest in Zukunft keine Folge unserer Reihe “ballesterer in 120minuten” mehr verpassen? Dann kannst Du sie hier als Einzelfeed abonnieren:

 

Du möchtest alle unsere Podcast-Folgen abonnieren, inklusive der Reihe “ballesterer in 120minuten”? Dann bitte hier entlang:

Ins Heft geschaut: ballesterer Nr. 142

“Afrika Cup” – ballesterer, Ausgabe 142

Der Afrika Cup erscheint 2019 in neuem Gewand: nicht mehr während der laufenden Saison, sondern im Juni wird nun gespielt. Zudem spielen statt 16 nun 24 Teams um den Afrikatitel. Ein Blick auf die Frauen-WM und die Copa America runden die Ausgabe 142 ab.

Weiterlesen

Dienstschluss im Victoria Ground

119 Jahre lang war der Victoria Ground die Spielstätte von Stoke City. Premier League wurde hier zwar nie gespielt, dennoch war das Stadion Heimat für einen der größten englischen Fußballer.

von Christian Bruckner

Als Stanley Matthews im Februar 2000 starb, wurde seine Urne unter dem Mittelkreis des Britannia Stadiums in Stoke bestattet. Der Stürmer hatte den Großteil seiner Karriere bei Stoke City verbracht: Er spielte von 1934 bis 1947 und dann noch einmal von 1961 bis 1965 für den Verein aus den englischen Midlands, ehe er im Alter von 50 Jahren seine Profikarriere beendete. Heute wird Europas Fußballer des Jahres 1956 durch ein großes Denkmal vor den Toren des Stadions geehrt. Doch seine Tore schoss Matthews nicht hier, sondern am Victoria Ground.

© Brian Deegan, CC BY-SA 2.0

Weiterlesen

ballesterer in 120minuten, Folge 5: Die wilden 90er

 

In Ausgabe 5 unserer gemeinsamen Podcast-Reihe mit dem ballesterer Fußballmagazin spricht Alex Schnarr aus der Redaktion mit ballesterer-Redakteur Moritz Ablinger und mit Tanja Hufschmidt vom FRÜF-Podcast über den Fußball in den 90er Jahren. Grundlage für das Gespräch ist das Titelthema der 141. ballesterer-Ausgabe, “Gönner, Geld & Glitzer: Die wilden 90er”. Ab 8.5.2019 wird ballesterer-Ausgabe 141 im deutschen Bahnhofsbuchhandel erhältlich sein. Wer so lange nicht warten möchte, kann das aktuelle Heft hier bestellen.

Zunächst geht es um Moritz’ Herangehensweise an das Titelthema und um die Frage, inwiefern Protagonisten aus dem österreichischen Fußball in den 90er Jahren überhaupt bereit waren, dem ballesterer über die damaligen Entwicklungen und Phänomene Auskunft zu geben. Im Anschluss entwickelt sich ein Gespräch über alte Stadien, die Anfänge des Merchandising, Sonnenkönige, zunächst nicht vorhandene Lizensierungsverfahren, Macher mit Geltungsbedürfnis, auf Sand gebaute sportliche Erfolge und anhängige Gerichtsverfahren. Dabei versuchen die Gesprächspartner*innen, immer wieder auch Bezüge zu den jeweiligen Entwicklungen im Nachbarland herzustellen.

Der angesprochene Blog von Petra Tabarelli heißt “Nachspielzeiten”, Ihr findet ihn unter nachspielzeiten.de.

Den FRÜF-Podcast erreicht Ihr unter fruef.de.

Tanjas Blog heißt Raute 22C und ist unter raute22c.de erreichbar.

Moritz’ Instagram-Account heißt lil_urbanyouth.

Wie immer freuen wir uns auf Euer Feedback zur aktuellen Episode und natürlich auch über eine angeregte Diskussion zum Thema auf Facebook, Twitter oder bei uns im Blog. Folgt unbedingt auch dem ballesterer Fußballmagazin auf Twitter oder schaut auf der Facebook-Seite der Kolleg*innen vorbei.

Ihr möchtet den ballesterer gern regelmäßig lesen und ihn bequem nach Hause geliefert bekommen? Dann bitte hier entlang.

Alle bisher erschienenen Folgen der Reihe “ballesterer in 120minuten” findet Ihr hier.

Alle bisher erschienenen Folgen des 120minuten-Podcasts findet Ihr in unserer Episodenliste.

Du möchtest in Zukunft keine Folge unserer Reihe “ballesterer in 120minuten” mehr verpassen? Dann kannst Du sie hier als Einzelfeed abonnieren:

 

Du möchtest alle unsere Podcast-Folgen abonnieren, inklusive der Reihe “ballesterer in 120minuten”? Dann bitte hier entlang:

Episode 26: “Die andere Hälfte – Frauen und Fußball” mit Hardy Grüne

 

In Ausgabe 26 des 120minuten-Podcasts spricht Oliver Leiste aus der Redaktion mit Hardy Grüne vom “Zeitspiel”-Magazin und Redaktionskollegin Mara Pfeiffer über Frauen im Fußball. Anlass ist die neueste “Zeitspiel”-Ausgabe die sich genau mit diesem Thema beschäftigt.

Zunächst erklärt Hardy die Beweggründe für diese Themensetzung, die Ziele des Magazins und wie die Redaktion bei der Erstellung der Ausgabe vorgegangen ist. Anschließend berichtet Mara über ihre Erfahrungen als Fan und Journalistin im Männerfußball. Sie erzählt von vielen positiven Erfahrungen und krassen Ausfällen. Zudem erklärt sie, warum es wichtig ist, dass Frauen sich vernetzen und sich Schutzräume suchen.

In der Folge dreht sich die Diskussion um Veränderungen für und durch Frauen – bei Fans, Vereinen und Verbänden. Solche, die es schon gab. Und jene, die noch notwendig sind. Auch die Notwendigkeit einer DFB-Präsidentin wird thematisiert.

Den erwähnten Podcast “FRÜF – Frauen reden über Fußball” findet Ihr auf fruef.de.

femalekick.com heißt die Webseite, die Euch zum Podcast “Female Kick” führt.

Alles zu den “Fan.tastic females” findet Ihr auf fan-tastic-females.org.

Zu Beginn der Aufnahme hatten wir leider mit dem einen oder anderen Tonproblem zu kämpfen. Wir hoffen aber, dass die Folge trotzdem gut hörbar ist.

Wie immer freuen wir uns auf Euer Feedback und natürlich auch über eine angeregte Diskussion zum Thema auf Facebook oder Twitter.

Alle bisher erschienenen Folgen des 120minuten-Podcasts findet Ihr in unserer Episodenliste.

Um in Zukunft keine neue Folge zu verpassen, abonniere doch am besten unseren Podcast-Feed:

 

Und wo Ihr schon mal hier seid: Hört doch auch mal bei unserer neuen Podcast-Reihe “ballesterer in 120minuten” rein.