Schlagwort: Schiedsrichter

Die Angst pfeift immer mit?

Aggressionen gegen Schiedsrichter

Autor: Adrian Sigel, Endreas Müller

Immer wieder liest man über Angriffe auf Schiedsrichter im Amateurbereich. Selten stehen dabei die Unparteiischen und ihr Umgang mit Drohungen und Gewalt im Mittelpunkt. In seiner Masterarbeit hat sich Adrian Sigel genau dieser Frage gewidmet, eine Reihe aufschlussreicher Interviews geführt und eine großangelegte Umfrage unter Schiedsrichtern durchgeführt.

„Eeyyy!!!“ ein langgezogener Schrei vom Platz und von den Rängen. Kurz darauf legen die Zuschauer nach: „meine Fresse, du pfeifst sonst jeden Scheiß!“ Die Schreie gelten unmissverständlich dem Schiedsrichter, ein junger Mann in seinen Zwanzigern, der gerade entschieden hat, dass ein Rempler im Strafraum nicht eines Elfmeters würdig ist. Es ist ein x-beliebiges Spiel der Kreisoberliga Ende Mai. Der Tabellenerste ist zu Gast und die Saison so gut wie gelaufen. Nur etwa 50 Zuschauer haben sich bei bestem Wetter auf der großen Tribüne eingefunden. Die Ultras scheinen sich heute eine Auszeit zu nehmen.  Weiterlesen

Ich, die Pfeife

Schiedsrichter sind nicht unfehlbar. Das gilt für die bekannten Gesichter aus der Bundesliga und umso mehr für ihre Kollegen im Amateurfußball, die Woche um Woche den Spielbetrieb am Laufen halten. Sebastian Koch pfeift in der Kreisklasse und beschreibt für die FAZ einen seiner schwärzesten Tage an der Pfeife. Ein mutiges Bekenntnis zur Fehlbarkeit und ein erhellender Perspektivwechsel für den Leser.

Jetzt lesen!

Die Akte Zwayer

Peter Zwayer ist Schiedsrichter des Jahres 2014. Doch ganz lupenrein scheint seine Weste nicht zu sein. Er war regelmäßig Assistent Robert Hoyzers, musste sich vorm DFB-Sportgericht dafür verantworten und eine Strafe zahlen. Dokumente, Akten und Beschlüsse dazu sind schwer zugänglich.

Jetzt lesen