Kategorie: Linksammlung

Aberdeen: Die goldenen 80er mit Alex Ferguson

Der Fußball in Schottland besteht nur aus Rangers und Celtic?! in den 80er Jahren machten sich ein gewisser Alex Ferguson und der Aberdeen FC auf, die Vormacht der Old Firm zu erschüttern. Und nebenbei wurde auch noch Europa unsicher gemacht. Schöner Text zu einem eher unbekannten Kapitel im schottischen Fußball von Julian Gieseke bei Cavanis Friseur.

Jetzt lesen!

DFB-Chefscout Siegenthaler: “Partien werden vor dem Spiel entschieden”

Was klingt wie Überheblichkeit legt der Chefscout der Nationalmannschaft, der Schweizer Urs Siegenthaler, in einem ausführlichen Interview mit der Berliner Morgenpost dar. Es ist klar: die DFB-Kicker werden die Gejagten sein im Sommer in Russland und Siegenthaler arbeitet daran, die Jäger zu überraschen und selbst zum Jäger zu werden. Ein interessanter Einblick in die Denkweise des Chefscouts.

Jetzt lesen!

Mit 17 unterschrieb er einen Profivertrag. Da ist etwas, das Simon von allen unterscheidet: Er ist taub

Simon Ollert ist Fußballer mit dem Ziel, einmal in der Bundesliga zu spielen – und er ist vermutlich der einzige deutsche Fußballprofi, der einen Schwerbehindertenausweis über 100% besitzt. Wie es ist, Fußballprofi und taub zu sein, erzählt er im Interview.

Jetzt lesen!

Ex-BVB-Physiotherapeut Kuhnt im Interview: Mit Tuchel hat es total Spaß gemacht

23 Jahre beim BVB. Meisterschaften, Champions League-Titel, Pokalsieg, Beinahe-Bankrott, Kloppo, Tuchel – all das hat Peter Kuhnt als Physiotherapeut bei Borussia Dortmund erlebt. Im Interview bei spox spricht er über den Alltag eines Physios, die vielen Reisen und wie sich der Profifußballzirkus anfühlt.

Jetzt lesen!

Wenn “Nazis raus” bestraft wird

Engagement gegen Rechtsextremismus ist in den deutschen Stadien leider keine Selbstverständlichkeit. Immer wieder wird auf den unpolitischen Charakter des Spiels verwiesen, Politik und Fußball sollte man nicht vermischen, argumentieren viele Fans. Doch es gibt Vereine, die sich gegen diese Tendenzen zur Wehr setzen, so den SV Babelsberg 03. In Potsdam kämpft der Regionalligist seit Vorfällen im Spiel gegen Energie Cottbus mit einer scheinbar harmlosen T-Shirt-Aktion für die kritische Auseinandersetzung mit rechtem Gedankengut in deutschen Stadien. Doch das Engagement des Vereins stößt vermehrt auf Widerstand, selbst bei den Verbänden.

Jetzt lesen

İlkay Gündoğan – Abseits

İlkay Gündoğan ist von Verletzungen geplagt. In den letzten Jahren war er nur selten fit. In Manchester arbeitete er lange an seinem Comeback in Verein und Nationalmannschaft. Marco Maurer von der Zeit hat ihn begleitet, porträtiert Gündoğan und veranschaulicht mit seinem Text, wie sich der Alltag eines Fußballprofis während der Reha anfühlt.

Jetzt lesen!

Der Bayern Way of Life

Der FC Bayern ist seit Jahren die unangefochtene Nummer 1 im deutschen Fußball. Doch wie ist der Verein für die Zukunft gewappnet? Jüngste Personalentscheidungen legen nahe – in München setzt man auf bekannte Gesichter und bewährte Tugenden. Bei miasanrot untersucht man die Philosophie des FC Bayern und sieht Handlungsbedarf.

Jetzt lesen!

Der SC Freiburg unter Christian Streich – „Mir wolle de Ball habbe“, sehen aber ein, dass das nicht immer möglich ist

Den SC Freiburg muss man einfach mögen. Das Image des sympathischen Underdogs hat man im Breisgau kultiviert. Ein langer Blogbeitrag bei Zerstreuung Fußball untersucht die “Marke SC Freiburg” kritisch und analysiert ausführlich den Spielstil unter Christian Streich. Eine lesenswerte Analyse, die zeigt, wie die Breisgauer ihren Platz in der Bundesliga gefunden haben – sowohl auf dem Rasen als auch in der Außendarstellung.

Jetzt lesen!