Alle Artikel von 120minutenLinksammlung

RB Leipzig – Die Geburtshelfer aus der Oberliga

RB Leipzig war möglich, weil der SSV Markranstädt sein Startrecht abgab. Dafür erhielt der Verein aus dem Umland von Leipzig eine finanzielle Abfindung. Mit dem Geld wollten die Markranstädter selbst den sportlichen Aufstieg schaffen. Der Erfolg blieb aus. Lukas Rilke begab sich auf Spurensuche und sprach mit den Beteiligten, die den Deal mit RB einfädelten.  

Jetzt lesen!

Menschen im Sport: Der Journalist Frank Lußem

Wie hat Sportjournalismus eigentlich in den 80ern funktioniert und wie funktioniert er heute? Frank Lußem arbeitet seit über 30 Jahren für den kicker und hat einiges miterlebt. Über die Linie hat ein langes Interview mit ihm geführt, in dem Anekdoten genauso wenig zu kurz kommen, wie Lußems Einschätzung zur heutigen Kommunikation von Fußballern und Vereinen.

Jetzt lesen!

Ich, die Pfeife

Schiedsrichter sind nicht unfehlbar. Das gilt für die bekannten Gesichter aus der Bundesliga und umso mehr für ihre Kollegen im Amateurfußball, die Woche um Woche den Spielbetrieb am Laufen halten. Sebastian Koch pfeift in der Kreisklasse und beschreibt für die FAZ einen seiner schwärzesten Tage an der Pfeife. Ein mutiges Bekenntnis zur Fehlbarkeit und ein erhellender Perspektivwechsel für den Leser.

Jetzt lesen!

Mit Vlado Kasalo durch Zagreb – Eins, zwei, Polizei

Vlado Kasalo war einer dieser Typen, nach denen heute immer öfter wieder verlangt wird. Beim 1. FC Nürnberg in der Bundesliga gescheitert, später bei Mainz 05 in der 2. Liga angekommen. Sein Auftreten abseits des Platzes brachte ihn immer wieder in die Schlagzeilen – teure Kleidung, Glücksspiel, zwielichtige Gestalten – Andreas Bock traf ihn in Zagreb.  

Jetzt lesen!

„Respekt” – Louis van Gaal

Louis van Gaal hat sich aus dem Fußballgeschäft zurückgezogen. Er war ein außergewöhnlicher Trainer mit eigenen Prinzipien. Wer den Menschen van Gaal verstehen möchte, dem sei dieser Text aus dem Jahr 2010 ans Herz gelegt, entstanden während seiner Zeit beim FC Bayern, veröffentlicht in der SZ:

Jetzt lesen!

Der sanfte Pate – Franz Beckenbauer

Franz Beckenbauer wirkt bei seinen Auftritten in der Öffentlichkeit oft arglos. Was man dabei leicht vergisst: ein Netz aus Beziehungen und Bekannten macht ihn zum erfolgreichen Unternehmer – lange Zeit war Robert Schwan sein Fixpunkt. Die Zeit hat Beckenbauer 2006 porträtiert und erklärt, wie er seine Geschäfte abwickelt. 

Jetzt lesen!